Kritische Sicherheitslücken in Windows und Office – Microsoft gibt Ausblick auf kommenden Patch Day

BetriebssystemOffice-AnwendungenSicherheitSicherheitsmanagementSoftwareWorkspace

Wie Microsoft gestern in einer Vorabmeldung zum am kommenden Dienstag stattfindenden Patch Day ankündigte, kommt es wieder zu zahlreichen Sicherheitsreparaturen sowohl am Betriebssystem als auch an der Office-Suite. Einige davon werden als kritisch eingestuft.

Am Dienstag den 8. August beglückt Microsoft seine User mit einer weiteren Runde im Kampf gegen immer wieder neu aufpoppende Sicherheitsmängel in seinen Produkten.

Diesmal sind 10 Security Bulletins für Windows und deren zwei für Office angekündigt. Zumindest jeweils ein Patch aus beiden Kategorien ist laut Microsoft als kritisch einzustufen, nähere Informationen wurden noch nicht preisgegeben.

Zudem gibt es ein Update des “Malicious Software Removal Tools” geben. Ein Webcast zu den Sicherheitspatches ist für Mittwoch, den 9. August um 19 Uhr deutsche Zeit vorgesehen. (ah)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen