Cherry stellt zwei extraflache Wireless-Tastaturen vor

KomponentenWorkspace

Mit den Desktop-Tastaturen Stingray Wireless MultiMedia und Barracuda Wireless MultiMedia hat Cherry zwei besonders flache Tastaturen vorgestellt.

Durch eine Bauhöhe von weniger als 10 Millimetern im Tastenfeld sollen sich die ultraflachen Design-Tastaturen der eVolution-Serie an den Schreibtisch anpassen. Flinkes Tippen soll der “Ultra Silent”-Flüsteranschlag möglich machen. Das Stingray Wireless MultiMedia-Keyboard bietet zehn programmierbare HotKeys; die mitgelieferte KeyMan-Software zum Belegen der Tasten läuft laut Cherry auch unter Linux.

Die Barracuda Wireless MultiMedia-Tatstatur laufe mit Plug & Play auch ohne vorherige Software-Installation. Beide Design-Tastaturen kommen zusammen mit einer optischen 5-Tasten-Maus mit einem wartungsfreien optischen Sensor mit 800dpi Auflösung.

Die Stingray Wireless MultiMedia-Tastatur kostet 60 Euro, das Barracuda-Keyboard ist für 50 Euro zu haben. (mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen