Canon: Winziger Camcorder für Einsteiger

Allgemein

Mini-DV, Mini-Preis und Mini-Gehäuse zeichnen den angeblich kleinsten HD-Camcorder der Welt aus.

Canon ergänzt seine ambitionierte High-Definition-Familie mit einem erschwinglichen und äußerst tragbaren Einsteigergerät: Für knapp 1.500 Euro gibt es das HDV 1080i (auch kurz HV10 genannt) mit 10fach Autofokus-Zoomobjektiv, 2,96 Megapixel Auflösung, Mini-DV-Band, Bildstabilisator und 2,7 Zoll Widescreen-LCD.

Der Produktname verrät die Auflösung: 1080i gleich 1.920 x 1.080 Pixel. Die noch höher auflösenden Standbilder werden auf miniSD-Karte gesichert oder via PictBridge ausgedruckt. Allerdings müssen wir Europäer uns noch ungefähr bis September gedulden, bevor wir das 440g-Baby in der Handfläche wiegen dürfen. (rm)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen