Panasonic verbessert seinen DVD-Camcorder

Allgemein

Obwohl die VDR-D300 ein beliebter und hochgeachteter Camcorder ist, hat der Hersteller bereits nachgebessert und den D400 vorgestellt.

Panasonic fand bei seinem DVD-Camcorder tatsächlich noch Raum für Verbesserungen. So wurde der optische Zoom des Leica-Objektivs von 10x auf 20x beachtlich gesteigert.

Optischer Bildstabilisator, Standbilder in 3,1 Megapixel Auflösung, 2,7 Zoll LC-Display und ein Slot für SD-Karten sowie nun auch SDHC-Karten runden die Kameraausstattung ab. In Japan sei das neue Modell ab September für umgerechnet gut 800 Euro zu haben. (rm)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen