IBM kauft Software-Unternehmen

FinanzmarktSoftwareUnternehmen

Der Technologiekonzern kündigte an, den Softwarehersteller Webify Solutions übernehmen zu wollen.

Webify bietet Software zur Verbesserung vorhandener Technologien in Unternehmen an, um zum Beispiel Industrienormen zu erfüllen. Die 120 Arbeiter der Firma in Austin und Bombay werden von IBM übernommen.

Webify Solutions wird Teil der erfolgreichen Software Group unter IBMs WebSphere-Marke. Der bisherige CEO Manoj Saxena werde die Sparte weiterhin leiten. Der Kaufpreis für das Unternehmen wird vertraulich behandelt. (rm)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen