Chinas Superhandy: 10 Stunden labern am Stück

Allgemein

INQ_Superhandy.jpgWenn die Chinesen erst einmal ins Plaudern kommen, hören sie so bald nicht auf. Deshalb baute die Firma Yesky ein Mobiltelefon, das die Dampfplauderei auch durchhält: 10 Stunden Sprechzeit und 1.000 Stunden Standby-Leistung klingen VIELVERSPRECHEND.

Eine Akkuladung, die rund 41 Tage durchhält, hätte ich auch gerne. Das Handy “CECT A1000” von Yesky hat ein entsprechenden Spezialakku, der das Gerät allerdings auch auf 100 Gramm Gesamtgewicht hochtreibt. Der Rest des Dual-Band-Gerätes ist auch nicht von schlechten Eltern: Eine 4-Megapixel-Kamera, interner MP3-Player und 32 MByte interner Speicher (per SD-Card auf 2 GByte erweiterbar) ergänzen das Angebot. Hoffen wir, dass Yesky bald auch an den Export denkt. (rm)

Linq