Vista-Mangel: Verschlüsselung in Echtzeit
Windows Vista -Security

BetriebssystemOffice-AnwendungenSicherheitSicherheitsmanagementSoftwareWorkspaceZubehör

Sicherheitsmechanismen, wie Echtzeitverschlüsselung und Daten-Recovery können Sie unter Windows XP ganz einfach nachrüsten.

Trotz all dieser neuen Security-Features mangelt es Vista nach wie vor an einigen grundlegenden Sicherheitsmechanismen, etwa Echtzeitverschlüsselung, rückstandfreies Löschen von Dateien und Daten-Recovery.

Diese elementaren Funktionen können Sie unter Windows XP ganz einfach nachrüsten. Für die Echtzeitverschlüsselung zuständig ist True Crypt 4. Mit Hilfe dieses Tools ver- und entschlüsseln Sie komplette Partitionen, USB-Sticks, Ordner und Dateien in Echtzeit. Sie können mit den Daten also wie gewohnt arbeiten.

Die Software unterstützt sämtliche gängigen Verschlüsselungsverfahren, darunter Advanced Encryption Standard AES-256, Blowfish oder Twofish.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen