Netzwerkgeschwindigkeit testen
Netzwerk – Verbindungen

NetzwerkeOffice-AnwendungenPCSoftwareWorkspace

Das Test-Tool Pcattcp misst wie schnell Ihr Netzwerk ist.

Sie wollen erfahren, wie schnell Ihr Netzwerk ist? Laden Sie sich das Test-Tool Pcattcp herunter. Es misst den Datentransfer per TCP/IP zwischen zwei Computern. Sie müssen Pcattcp auf zwei Rechnern installieren. Ein PC übernimmt die Rolle des Empfängers, der andere die des Senders.

Öffnen Sie zunächst die Windows-Kommandozeile per Start/Ausführen/cmd. Wechseln Sie mit cd Desktop in das Desktop-Verzeichnis und geben Sie auf dem Empfänger-Rechner pcattcp ?r ein. Der Parameter -r steht für receive, das Programm schaltet demnach in den Empfangsmodus.

Auf dem Sender-Computer müssen Sie Folgendes eintragen: pcattcp -t -f m -l 5000 rechnername. Ist der rechnername nicht auflösbar, tragen Sie die IP-Adresse des Computers ein. Der Parameter -t steht für transmit, das Programm schaltet in den Übertragungsmodus. Mit -f m gibt Pcattcp das Ergebnis in Megabit pro Sekunde (MBit/s) aus. Das macht das Ergebnis besser vergleichbar. Die Option -l 5000 führt den Test 5000-mal aus, bevor das Ergebnis erscheint. Wenn Sie das Service-Pack 2 von Windows XP installiert haben, meldet sich die Firewall. Klicken Sie auf Nicht mehr blocken. Dann kann der Test starten.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen