Toshiba liefert HD-DVD-Recorder aus

Data & StorageKomponentenStorageWorkspace

Wenige Wochen nach dem geplanten Start wird der erste HD-DVD-Recorder in Japan nun tatsächlich ausgeliefert.

Wie die Kollegen von Gizmodo berichten, liefert Toshiba in Japan nun den RD-A1 HD-DVD-Recorder aus.

!#!

Der erste HD-DVD-Recorder komprimiert das HD-Signal mit den Codecs H.264 und VC-1 und kann auf Single- oder Dual-Layer HD DVD-r-Discs schreiben – oder auf dem eingebauten 1-Terabyte-Speicher sichern.

Das Gerät beschreibt zudem DVD-RAM/R/W-Scheiben. Den Preis von 2700 Euro nennen die Kollegen ironisch “ein Schnäppchen” – und schwadronieren amüsiert darüber, dass die Japaner jetzt sicherlich in Scharen zu den Läden strömen werden, um ihre Yen-Scheine für das technische Meisterwerk endlich loszuwerden. (mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen