Marktforscher: AMD legt zu

Allgemein

Die jüngsten Zahlen der Analysten von Mercury Research implizieren, dass AMD im traditionell schwachen zweiten Quartal sogar noch leicht zulegen konnte. Das sei ein ziemlicher Erfolg, berichtet die “International Business Times“.

In Zahlen ausgedrückt legte AMD beim Marktanteil um einen Punkt auf 22 Prozent zu. Im Server-Markt sah es ebenfalls gut aus, denn hier angelte sich das Unternehmen 33 Prozent des lukrativen Segments. Nur bei den Notebook wollte es nicht so klappen, denn hier ging es von 13,6 leicht auf 13,3 Prozent zurück, während Intel seine monstermäßige Position von 86,3 auf 86,7 noch verbessern konnte. (Charlie Demerjian/rm)

Linq