Fotografie – Makroaufnahmen
Linsen kalkulieren

Office-AnwendungenSoftware

Viele glauben, dass ein Makroobjektiv von beispielsweise 50 Millimetern
eine größere Tiefenschärfe ergebe als ein 100-Millimeter-
Objektiv. Das stimmt nicht.

Tiefenschärfe ___

Viele glauben, dass ein Makroobjektiv von beispielsweise 50 Millimetern
eine größere Tiefenschärfe ergebe als ein 100-Millimeter-
Objektiv. Das stimmt nicht. Die 50-Millimeter-Linse hat zwar bei
gleichem Abstand zweimal so viel Tiefenschärfe,
aber bei 100 Millimetern brauchen
Sie einen doppelt so großen Abstand vom
Motiv, um dieselbe Vergrößerung zu erreichen.
Unterm Strich kommt dadurch wieder
die gleiche Tiefenschärfe heraus. Die
100 Millimeter geben eine andere Perspektive,
und Sie können einen größeren
Abstand zum Motiv einhalten.

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen