Phishing: PayPal und eBay am beliebtesten

E-CommerceMarketingSicherheitSicherheitsmanagementVirus

Nicht Banken, sondern das Online-Auktionshaus eBay und dessen Zahlservice PayPal sind das bevorzugte Ziel von Phishing-Attacken

Mehr als 75 Prozent aller Phishing-Mails zielen auf Nutzer von eBay und PayPal. Das vermeldet Sophos nach Untersuchung aller im bisherigen Jahresverlauf abgefangenen Phishing-Mails. Mit 54,3 Prozent liegt PayPal an der Spitze, es folgt eBay mit deutlichem Abstand (20,9 Prozent).

Nach Meinung der Sicherheitsexperten liegt dies vor allem daran, dass beide Dienste weltweit so populär sind. Mit Attacken auf Bankkunden hätten Phisher nicht ansatzweise die selbe globale Reichweite.

Sophos zufolge erhält mittlerweile mehr als die Hälfte aller Internet-Nutzer (58 Prozent) pro Tag mindestens eine Phishing-Mail. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen