Microsoft hat jetzt auch medizinische Software

Allgemein

Ein Szenario für einen modernen Horrorfilm? Bluescreen im Operationssaal? Halb so schlimm, Microsoft kaufte ein Datenbankprogramm.

Neue Wege für den Redmonder Riesen: Mit dem Ankauf der Azyxxi-Software will Microsoft diese von Medizinern entwickelte Datenbank für Patienteninformationen ins Angebot aufnehmen. Die Doktoren vom Washington Hospital Centre schraubten sich eine Art Google für’s Krankenhaus zusammen, und machten mit ihrem Hobby jetzt richtig Geld. Unterstützt von 40 weiteren Codern soll daraus nun ein kommerzielles Produkt werden.

Linq