Skypen am Macintosh: Version 1.5 für OS X

Allgemein

Internet-Telefonie darf die Mac-Gemeinde ab sofort mit der frisch veröffentlichten Beta-Version von Skype für Mac OS X 1.5 betreiben.

Gleich in neun Sprachen ist die günstige Software übersetzt worden. Sie soll deutlich leichter zu handhaben sein. “Die Mac-Besitzer stellen eine wichtige Zielgruppe dar, die Stil, Innovation und einfache Bedienbarkeit zu schätzen wissen”, schmeichelt Skype-Sprecher Jaanus Kase.

Um seinen Worten gleich Taten folgen zu lassen, wirft die eBay-Tochter schnell noch ein Skype-Starter-Paket für Macintosh auf den Markt (knapp 20 Euro). Es enthält USB-Stereo-Headset inklusive Mikrophon und Tragetäschchen, die Software und einen Gutschein mit 30 freien Gesprächsminuten, die weltweit im Festnetz und mobil genutzt werden dürfen. (rm)
Linq

P.S.: Hier können Sie sich auch Skype Mac Video anschauen.