Amazon macht kaum noch Gewinn

CloudE-CommerceFinanzmarktMarketingServerUnternehmen

Beim führenden Buch-Onlinehändler schmolz der Gewinn im zweiten Quartal überraschend deutlich um 58 Prozent auf umgerechnet 17,6 Millionen Euro ab.

Der Umsatz des Amazon-Konzerns stieg dank zahlreicher Sonderaktionen gegenüber dem Vorjahr um 22 Prozent auf 2,14 Milliarden Dollar (1,71 Mrd. Euro). Das Unternehmen begründete die ungünstige Gewinnentwicklung mit höheren Technologie-Investitionen und der mittlerweile vollzogenen Trennung vom Spielzeug-Handelskonzerns Toys R Us (wir berichteten). Der Mini-Gewinn verschreckte die Börsianer, weshalb der Aktienkurs im Abendhandel zeitweise fast 10 Prozent einbrach. (rm)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen