Fujitsu: Neue High-End-Server

Allgemein

INQ_FujitsuServer.jpgMit drei frischen Modellen seiner Primequest-500-Serie will Fujitsu Furore machen.

Die Server werden bereits mit den 64-bit Dual-Core-Prozessoren Itanium 2 von Intel bestückt. Fujitsu verspricht auch dank des selbst entwickelten Chipsets und seiner “dual synchronous system architecture” die zweieinhalbfache Leistung des Vorgängersystems. Verlässlichkeit und Verfügbarkeit standen im Vordergrund beim Design der skalierbaren Systeme, die sowohl unter Linux als auch unter Windows einsetzbar sind. (rm)