Bezos investiert in neues Web-Startup

Allgemein

INQ_BezosInvest.jpgWenn die großen alten Pioniere des Internet-Zeitalters sich bewegen, lohnt es sich, hinzuschauen. So setzt Amazon-Gründer und CEO Jeff Bezos auf das Startupunternehmen 37Signals.

Über sein eigenes Investment-Vehikel Bezos Expeditions schiebt er einige Millionen in die noch junge Software-Firma. Die exakte Summe ist geheim, die Produkte nicht: webbasiertes Projektmanagement – was bei verteilten Teams und internationalen Projekten durchaus Sinn macht – namens Basecamp und ein Personal-Task-Manager namens Backpack (praktisch ein Online-Filofax), befinden sich in der Entwicklung. (rm)