Vier neue WiFi-Telefone für das “Skypen”

MobileNetzwerkeSmartphoneVoIPWLAN

Skype hat einige Hersteller dazu animiert, WLAN-Telefone zu produzieren – damit sich Internet-Telefonie besser durchsetzt.

Wie The Inquirer berichtet, hat Internet-Telefonie-Krösus Skype vier Anbieter ermuntert, WLAN-fähige Telefone für VoIP-Nutzung zu entwickeln. Skype zufolge stellen nun Belkin, Edgecore, Netgear und SMC entsprechende Telefone vor – die natürlich mit einem Skype-Vertrag verkauft werden.

Alle vier sollen im kommenden Quartal auf den Markt kommen. Die interntfähigen Geräte können den Anschluss ans Internet sowohl über das eigene Hausnetz als auch beliebige WLAN-Hotspos herstellen.

Die Telefone beherrschen allesamt die WLAN-Chiffrierung nach WEP, WPA und WPA2. Die hohen Verkaufspreise von je rund 200 Euro zeigen: Die Geräte sind ni cht von Skype quersubventioniert. (mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen