Billig-Lizenzen für chinesische HD-TVs

Allgemein

Die Hersteller von TV-Geräten in China sollen durch Preisnachlässe ins HDTV-Lager gelockt werden.

Chinesische Hersteller von video-fähiger Consumer-Elektronik erhalten einen Preisnachlass vom HDMI-Kommittee. Statt 15.000 US-Dollar sollen sie nun 10.000 berappen, um den Kopierblockerstandard HDMI einzustenzen. Die Preissenkung sei wegen “growing success in the marketplace” möglich geworden. Es wird sich herausstellen, ob die unabhängigen Produzenten Geld für etwas ausgeben wollen, das ihre Käufer gar nicht nachfragen. [fe]

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen