Studie: ePayment auf dem Vormarsch

CloudE-CommerceElektronisches BezahlenMarketingServer

Parallel zum weltweiten Anstieg des Online-Handels verdienen natürlich auch die Online-Bezahlsysteme kräftig mit. Die internationale Strategie- und Technologieberatung Booz Allen Hamilton hat mal den Gebührenzähler mitlaufen lassen.

“Den ePayment-Markt beherrschen künftig maßgeblich die großen Player wie T-Pay, PayPal und Googles Checkout,” schätzt Roman Friedrich, Geschäftsführer und Telekommunikationsexperte von Booz Allen Hamilton. Ergebnis seiner Studie: Allein das Transaktionsvolumen am deutschen Markt wachse in den zweistelligen Milliardenbereich hinein und erreiche binnen der nächsten 24 Monate etwa 13 Milliarden Euro, für 2010 werde schon mit 40 Milliarden gerechnet.

eBay-Tochter PayPal hat bereits über 105 Millionen Kundenkonten in 55 Ländern, Googles Bezahlsystem Checkout ist ja erst seit ein paar Wochen am Start. Derzeit machen Kreditkarten und Lastschriftverfahren noch einen Anteil von über 90 Prozent der E-Commerce-Transaktionen aus. In den nächsten fünf Jahren soll dieser Anteil auf rund 30 Prozent ansteigen. (rm)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen