Intel Merom kommt vorzeitig

Allgemein

Der Prozessor Merom ist ein Ableger der Intel Core Architektur und sollte ursprünglich im Laufe des August den Notebook-Sockel erobern. Doch nun warf Intel seine Pläne über Bord.

Gemeinsam mit dem großen Conroe-Launch am 23. Juli soll nun auch der Merom auf den Markt geworfen werden. Schließlich sei der Prozessor sehr ähnlich was Technologie, Einsatzbereich und Produktstruktur angeht, ein getrennter Marktstart demnach sinnlos. Richtig, dass konnte Intel natürlich unmöglich früher wissen, was ihre Entwicklungsabteilungen da heimlich konstruiert haben.

Es wird fünf Merom Core 2 Duo geben: T7600 (2,33GHz/4MB L2/667MHz FSB, 510 Euro), T7400 (2,16GHz/4MB L2/667MHz FSB, 338 Euro), T7200 (2GHz/4MB L2/667MHz FSB, 235 Euro), T5600 (1,8GHz/2MB L2/667MHz FSB, 193 Euro) und T5500 (1,66GHz/2MB L2/667MHz FSB, 167 Euro). Das ist doch das gleiche Preisniveau wie bei den existierenden (und damit praktisch veralteteten) Yonah-Prozessoren? Richtig. Damit sie noch weiter verkauft werden können, dürfte Intel schon sehr bald die Yonah-Preise eindampfen. (rm)

Linq