Amazon vertreibt Nachrichten-Inhalte

E-CommerceMarketing

Ein Buchhändler mit TV-Inhalten? Genau diese Kombination sollen Internet-Kunden schon bald erleben.

Amazon.com hat über seine Tochtergesellschaft CustomFlix Labs, deren Kauf noch gar nicht so lange her ist (wir berichteten), einen Deal mit dem bekannten US-Sender CBS abgeschlossen. Demnach soll CustomFlix künftig das TV-Archivmaterial (später auch von anderen Fernsehsendern) aufbereiten und via Amazon-Portal vertreiben.

Ab sofort können interessierte Nutzer im US-Portal bereits Nachrichtenclips und Reportagen aus den Sendungen ?CBS News” und ?60 Minutes beziehen. Derzeit sind Sendungen, die bis ins Jahr 2000 zurückgehen, verfügbar. Das angebotene Material soll aber noch deutlich ausgeweitet werden.
Nutzer können sich auch individuell Inhalte zusammenstellen und ordern. Binnen eines Tages wird ihnen dann das gewünschte Material auf DVD gebrannt und ins Haus gesandt. Das kostet allerdings stolze 24,95 Dollar (20 Euro). (rm)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen