INQuisition: Taugen Intel E6700 und X6800?

Allgemein

Um die verschiedenen Belange zwischen Spiele-Maschinen, Notebooks, Desktops und Server zu erfüllen, musste sich Intel etwas einfallen lassen. Vor allem auch, um AMDs jüngste Erfolge zu kontern. Wie sieht es nun aus im Herzen der frischen CPU-Generation? Top oder hopp?
INQ_ConroeTest.jpg

Intel hatte sich taffe Ziele gesetzt: 40 Prozent mehr Performance bei 40 Prozent weniger Stromverbrauch (und Hitzeentwicklung). Um zu überprüfen, was von diesen Erwartungen ab sofort in der Praxis übrig bleiben wird, wanderten die ersten Exemplare der E6700- und X6800-CPU ins Inquirer-Testlabor. Um es vorweg zu nehmen: Die Ziele wurden nicht nur erreicht, sondern sogar noch etwas übertroffen. Conroe ist tatsächlich eine Intel-Neuschöpfung, die alte PC-Systeme plötzlich altertümlich wirken lässt. Mehr zu den Testergebnissen und -eindrücken gibt es hier. (Theo Valich/rm)