SurfControl übernimmt BlackSpider

SicherheitSicherheitsmanagementUnternehmen

Der Internet Security-Spezialist gab gestern die Übernahme des britischen Anbieters von Managed Security Services bekannt.

SurfControl kaufte sich alle Anteile an BlackSpider Technologies Ltd. Das wird umgerechnet rund 30 Millionen Euro plus knapp 1,8 Millionen Euro für die Übernahme von Verbindlichkeiten kosten. Mit der Akquisition von BlackSpider übernimmt SurfControl die Führungsposition auf dem Markt für Multi-Level-Lösungen zur Abwehr von Internet-Bedrohungen.

SurfControl bietet seinen Kunden Internet-Schutz sowohl in Form von On Demand Services als auch über Software sowie über Appliances an. Mit der Übernahme von BlackSpider (MailControl und WebDefence) stellt SurfControl seine Lösungen und die neuen Services über 22.000 Firmenkunden und mehr als 14 Millionen Nutzern weltweit zur Verfügung.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen