Mini-Audioplayer mit sechs GB großem Microdrive

WorkspaceZubehör

Das britische Unternehmen Venzero stellt mit dem Lil’One einen Microdrive-Audioplayer mit sechs GB Speicherplatz und kleinen Maßen von 63 x 47 x 18 Millimetern vor.

Der Mini-Player kann über sein 4-Wege Touchpad auch mit nur einer Hand bedient werden. Über sein Farbdisplay bietet er Bild- und Textwiedergabe und erlaubt es, RSSFeeds unterwegs zu lesen. Das Abspielen von Videos ist aber mit den in Deutschland und Österreich ausgelieferten Geräten nicht möglich.

Der Venzero lil’One ist PlayForSure-zertifiziert und spielt Musik in den Formaten MP3 und WMA (auch DRM).

Wie alle Venzero-Player bietet auch der Venzero Lil’One die direkte Unterstützung des Musikerkennungsdienstes “MusicMarker”. Damit könne der User zehn Sekunden des unbekannten Liedes über das eingebaute Mikrofon aufnehmen und später über den Venzero MediaManager am PC analysieren lassen. Dieser gleicht den aufgezeichneten Clip mit der Datenbank ab und zeigt Sekunden später Interpret und Titel an. Auf Wunsch weist MusicMarker dem User sogar den Weg zu einem Online-Shop, in denen er mehr über den Künstler erfahren kann oder aber das gesuchte Lied kaufen kann.

Der Preis für den Venzero Lil’One mit sechs GB beträgt 199 Euro. Der Player wird ab Anfang August 2006 im Fachhandel erhältlich sein. (ds)

THG Toms Hardware Guide – Testticker.de

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen