Sony BMG droht Zerschlagung

Allgemein

Der Europäische Gerichtshof hob nach einer Klage die Fusionsgenehmigung der EU für die beiden Unternehmen auf.

Den 2004 fusionierten Musikkonzernen Sony und Bertelsmann Music Group droht eine Zerschlagung. Wie die FTD berichtet, gab der Europäische Gerichtshof in erster Instanz einer Klage unabhängiger Musikproduzenten statt. Die EU-Kommission habe seinerzeit beim Zusammenspluss nicht ausreichend nachgewiesen, dass die beiden Unternehmen zusammen über keine dominante Marktposition verfügeen, hieß es zur Urteilsbegründung.

“Das heutige Urteil hat keine Auswirkungen auf den Bestand des Joint Ventures Sony BMG”, gibt man sich bei Bertelsmann gelassen. Ohnehin überlegt man, sich von der Beteiligung am Gemeinschaftsunternehmen zu trennen. “Im Wesentlichen geht es um die Hälfte jetzt und die Hälfte später”, zitiert die FTD einen Insider. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen