Logitech springt auf YouTube-Erfolgszug auf

Allgemein

INQ_Logitech.jpg
Millionen von Webcams tragen das Logitech-Logo. Damit es noch ein paar mehr werden, kündigte der Hersteller heute einen Deal mit YouTube Inc. an.

Die unfassbar erfolgreiche Video-Tausch-Plattform erhebt Logitech zum “offiziellen Webcam-Partner“, dafür baut jener in die nächste Generation seiner QuickCam-Webcams (bzw. der Video Effects-Software) einen direkten Link zu YouTube ein, so dass die Kunden ihre Videos nach der Bearbeitung mit einem Click uploaden können. Für Video Effects kann Logitech immerhin auf 5 Millionen Downloads verweisen – in nur einem Jahr. Neben Videoclips erlaubt das Programm auch Blogging und Podcasting. Ein echter Gewinn für die YouTube-Gemeinde, die sich aktuell übrigens am liebsten den österreichischen Clip des Zidane-Kopfstoßes lädt. Titel: “A new way to solve problems“. Yeah. (rm)