Jeder Dritte EU-Bürger hat keine Computerkenntnisse

IT-ManagementIT-ProjekteNetzwerk-ManagementNetzwerke

In der Europäischen Union können 37 Prozent der Bevölkerung keinen PC bedienen, teilte die EU-Statistikbehörde Eurostat mit. Dabei zeigen sich allerdings erhebliche Unterschiede zwischen den Altersgruppen.

Kategorie: Hardeware für Unternehmen
Studientitel: Die e-Gesellschaft im Jahr 2005

Die meisten Computer-Analphabeten gibt es in Griechenland, gefolgt von Italien, Ungarn, Portugal und Zypern sowie Litauen. Die weit reichendsten Computer-Grundkenntnisse wurden in Dänemark und Schweden festgestellt. In Deutschland besitzt jeder Fünfte (21 Prozent) E-Kompetenz.

Anbieter: EU-Statistikbehörde Eurostat
Studien in Sprache: Deutsch
Regionen: Europäische Union
Kostenpflichtig: Nein

Link zu den Studien (PDF):
http://www.eds-destatis.de/

Autor: natalie
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen