Asus kann auch tolle Displays

Allgemein

Asus gilt schon länger als heimlicher König von Taiwan – wenn es um Mainboards und Notebooks geht. Jetzt gibt es auch ein fürstliches Display, mit Features, die einen Adelsstand durchaus rechtfertigen.

Der Asus PC191 Monitor glänzt mit einer Schaltzeit von 2 Millisekunden. Das dürfte selbst einen Extremgamer und glühenden TFT-Hasser zum Zweifeln bringen: keine Schlieren mehr, beim besten (oider schlimmsten) Willen nicht. 1280×1024 Bildpunkte, 800:1 Kontrast, 320cd Helligkeit. Drei eingebaute USB-Ports. Integrierte 1,3 Megapixelkamera. Ebenfalls beachtlich: Ein in den massiven Aluminium-Fuss eingebautes 2.1-Lautsprechersystem mit 10-Watt Satelliten und einem 15 Watt Subwoofer. Preis und Lieferbarkeit: gibt’s demnächst.

Linq
060713asus.jpg