Wahrscheinlichkeit für Vista im Januar bei 80 Prozent

BetriebssystemWorkspace

Nach Meinung von Bill Gates liegen die Chancen für einen Verkaufsstart des neuen Microsoft-Betriebssystems im Januar 2007 bei 80 Prozent.

Schon diverse Male verschob Microsoft Windows Vista – zuletzt bekräftigte Steve Ballmer, es werde spätestens im Januar fertig sein. Insofern darf man sich fragen, wie die Aussagen von Bill Gates zu verstehen sind, der die Wahrscheinlichkeit für einen Verkaufsstart im Januar gestern nur mit 80 Prozent bezifferte und sagte: “Wir müssen es diesmal richtig hinkriegen. Wenn das Echo von den Betatests ergibt, dass Vista zum Wunschtermin noch nicht bereit sein wird, dann wäre ich auch glücklich damit, es weiter zu verschieben.” Unsere Kollegen von The Inquirer halten dies für eine sanfte Vorbereitung auf die sich abzeichnende nächste Verzögerung im Vista-Fahrplan. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen