VPN-Appliance von Netgear

SicherheitSicherheitsmanagement

Das Gerät ist für kleine und mittelständische Unternehmen konzipiert und kann bis zu 25 SSL-Tunnel aufbauen.

Netgear erweitert seine ProSafe-Reihe mit dem SSL VPN Concentrator SSL312 um eine VPN-Appliance, über die sich beispielsweise Außendienstmitarbeiter an einem beliebigen Internet-PC beim Kunden ins Firmennetzwerk einloggen können. Der Zugriff erfolgt über den Browser, wobei das Gerät eine übersichtliche Web-Oberfläche bereitstellt, die alle verfügbaren Ressourcen auflistet.

Die Appliance kann bis zu 25 SSL-Tunnel (SSLv3 und TLSv1.0) aufbauen und unterstützt RADIUS, LDAP und Active Directory für die User-Authentifizierung. Sie soll ab August für 465 Euro zu haben sein. (dd)