Tchibo: PC und TFT für 799 Euro

KomponentenPCWorkspace

Der Kafferöster verkauft einen Rechner nebst Flachbildschirm, doch die Ausstattung der Geräte ist wenig spektakulär.

Der Flachbildschirm des PC-Sets von Tchibo misst leider nur 17 Zoll. Er hat eine Reaktionszeit von zehn Millisekunden und liefert eine Helligkeit von 300 Candel, der Kontrast beträgt 500:1.

Auch der Rechner ist mit einem Pentium 4 515 (2,93 GHz) und 512 MByte Arbeitsspeicher sowie Shared-Grafik-Lösung eher schwachbrüstig und taugt vor allem für Büroarbeiten, nicht jedoch für Spiele. Zudem ist die Festplatte mit 80 GByte knapp bemessen und lediglich ein analoger TV-Tuner verbaut. Immerhin sind aber DVD-Brenner und WLAN an Bord.

Das seit Ende Juni von Plus verkaufte Bundle kommt mit größerem Monitor und teilweise besserer Hardware-Ausstattung – allerdings fehlen WLAN und TV-Tuner. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen