DVD-Rekorder mit Festplatte bei Real

KomponentenWorkspace

Für 299 Euro gibt es in der nächsten Woche bei der Supermarktkette einen vielseitigen Ersatz für den Videorekorder.

Das Gerät nimmt TV-Sendungen auf einer 160 GByte fassenden Festplatte oder DVD-Rohlingen des Typs DVD+R/RW auf und erlaubt auch zeitversetztes Fernsehen. Im Einsatz als DVD-Player ist das Gerät dann allerdings nicht auf DVD+R/RW beschränkt, sondern spielt die gebräuchlichsten Medien und Formate ab, darunter auch DivX-Filme.

Der Rekorder bringt einen integrierten Tuner für Analog-TV und DVB-T mit, zudem ist auch ein Speicherkartenleser an Bord, so dass sich Fotos von der Digitalkamera bequem auf dem Fernseher anschauen lassen. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen