Radeon 1300 bekommt kleinere GPU

Allgemein

Die ATi Radeon X1300, aktuelles Einsteigermodell, wird wohl zum Frühherbst von 90 auf 80-Nanometer-Herstellung wechseln. Mit den zu erwartenden Folgen.

ATi kämpft im Moment, das weiss unser Kollege Fuad Abazovic, mit der Umstellung auf den 80-Nanometer-Prozess. Erhältlich Mitte September, wird die kleine Radeon vom 90-Nanometer RV516-Kern auf den um circe 17 % kleineren RV505 wechseln, als RV505 ASIC bei TSMC in Taiwan produziert. Bei 350MHz läuft das Kärtchen noch passiv gekühlt, overclocken kann man die Kleine wohl bis 600. Parallel wird es eine 1300 mit dem direkten RV515-Nachfolger RV516 geben, hergestellt bei UMC. Die grösseren Brüder RV560 und RV570 sollen demnach schon früher fertig sein.

Linq