Geheime Intel-Chips gesichtet

Allgemein

Nicht jeder heisst Dell mit Nachnamen und verkauft die meisten Computer auf diesem Planeten. Dann und nur dann bekommt man eigene Intel Core Solo und Intel Core Duo Chips.

Aus Langeweile in Online-Shops herumklicken bringt manchmal überraschende Einsichten in die verschlungenen Pfade der Grosskonzerne. So berichtet unser UK-Kollege Theo Valich von Intel-Chips, die aktuell als Notebook-Bestückung im Dell-Shop aufgetaucht sind. Und sonst nirgendwo. Im Einzelnen handelt es sich da um einen Intel Core Solo T1350 Processor mit Yonah-Kern, 2MB L2-Cache, 1,83 GHz Takt und 533MHz Bus. Sowie einen Core Duo T2250 mit 1,73GHz und 533MHz FSB. Beide CPUs gibt es laut der Intel-Webseite gar nicht, es müssen also verbilligte Sommer(schluss)angebote für den grössten Einzelabnehmer sein.

Linq