Studie: Open Source auf der Überholspur

Allgemein

INQ_opensource.png Besonders im Bereich der Datenbanken hat das Open Source-Produkt MySQL mit beinahe 30 % Marktanteil die virtuelle Nase vorn. Bei den Betriebssystemen gewinnt Linux mit einem Anteil von 27 % ständig an Bedeutung auf Kosten von Unix, seinen Derivaten und den Mainframe-Systemen. Oh Wunder, diesen Trend kann auch eine aktuelle Studie des Unternehmens JoinVision bestätigen.

Die Erfolgsgeschichte der Open Source-Technologien lässt sich ebenfalls bei den Programmiersprachen ablesen, wo Java, Javascript und PHP deutlich an Einfluss gewinnen und bereits einen Anteil von knapp 50 % gewonnen haben.

Im Gegensatz zu anderen Studien, welche den Marktanteil über Umsatz oder verkaufte Lizenzen ermitteln, hat JoinVision die beruflichen Werdegänge der IT-Fachkräfte und Freelancer herangezogen, die ihre praktische Erfahrung mit den Technologien angeben.
Das ermöglicht eine bessere Einordnung über die Verwendung von Open-Source-Technologien, denen ja ein anderes Geschäftsmodell zugrunde liegt als herkömmlicher Software. Eine Kenngröße wie Umsatz oder Anzahl der Lizenzen ist in diesem Fall kein brauchbarer Indikator für die Relevanz einer Technologie im Markt.

Link