Nintendo gibt George W. Bush Nachhilfe

Allgemein

INQ_BushTraining.bmp US-Präsident Bush hat Geburtstag. 60 Jahre ist er geworden – und kein bischen weise. So denkt offenbar Konsolenhaus Nintendo und schickte George W. einen Hirntrainer als Geburtstagsgeschenk: Eine DS Lite mit vorinstalliertem “Brain Age” soll ihm helfen, den Verstand zu schärfen. Böse Zungen behaupten, dass dies Produkt ein paar Jahre zu spät komme.

Nintendos Begleitbrief verspricht, dass einige Minuten pro Tag mit dem Spiel seinen Geist wach halte. Da haben die Japaner wirklich mal mitgedacht. Dankbar müssen wir Nintendo sein, dass sie Bush kein Taktik/Strategiespiel geschenkt haben – sonst hätte er nach ein paar Runden womöglich eine Idee entwickelt, wie man die Achse des Bösen überrollen könnte. Achten wir doch mal die nächsten Monate auf die Nachrichten, ob “Brain Age” einen spürbaren Unterschied macht. (Nick Farrell)

Link