Neue Preise für CDs von Universal Music

WorkspaceZubehör

Ab September möchte das Unternehmen mit einer neuen Preispolitik auf Internet-Verkäufe reagieren.

Künftig soll es drei verschiedene Preisstufen bei CDs geben: 9,99, 14,99 und 19,99 Euro. Das berichtet Yahoo. Neue CDs des Verwerters sollen demnach in der mittleren Preiskategorie auf den Markt kommen.

“Platten herausragender Künstler kommen in limitierten De-Luxe-Versionen mit Bonus-CDs […] heraus”, so der Artikel weiter. Ältere CDs möchte das Unternehmen demnach “wie Taschenbücher” in simple Verpackungen stecken und zum günstigeren Preis verkaufen. (ds)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen