Scheitert die Ehe zwischen Mobilcom und Freenet doch noch? (Update)

NetzwerkeTelekommunikation

Die zwei deutschen Telekomgesellschaften wollen ihre Fusion möglicherweise absagen. Wie aus den Einladungen zu den Hauptversammlungen der beiden Unternehmen hervorgeht, sollen die Aktionäre den Vorstand dazu ermächtigen, den Verschmelzungsvertrag vom 8. Juli 2005 eventuell aufzuheben.

Der Zusammenschluss zwischen Mobilcom und Freenet (wir berichteten) ist derzeit wegen Aktionärsklagen blockiert. Mobilcom bemühe sich seit Tagen, einen außergerichtlichen Kompromiss zu finden, doch in trockenen Tüchern sei noch nichts.

Bei einem Scheitern der Gespräche wollen die Landgerichte Hamburg und Kiel am 2. und 8. August über die Anfechtungsklagen entscheiden. Falls diese Urteile dann zu Gunsten der Aktionäre ausfallen, müssten sich die beiden Unternehmen nachträglich wieder voneinander trennen. (rm)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen