Kein Kartellverfahren gegen Intel und Media Markt/Saturn

KomponentenPolitikRechtWorkspace

Das Bundeskartellamt ermittelt nicht gegen den Chiphersteller und die beiden Elektronikmärkte.

Es lägen “keinerlei Dokumente vor, die einen ausreichenden Anfangsverdacht begründen würden”, erklärte eine Sprecherin des Bundeskartellamtes. Demzufolge gäbe es auch “kein Verfahren und wir werden auch keines einleiten”.

Ursprünglich hatte die FTD berichtet, der Behörde läge ein Schriftwechsel vor, der einen Exklusivvertrag zwischen Intel und der Media-Saturn-Holding bestätige. Das Kartellrecht untersagt allerdings exklusive Partnerschaften mit einem marktbeherrschenden Unternehmen. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen