Speed-Link bringt Kombi aus Maus, Fernbedienung und Funktastatur

KomponentenWorkspace

Speed-Link hat mit dem “Media Centre Controlboard” eine Kombination aus Funktastatur, Maus und Fernbedienung in einem ergonomisch geformten Gehäuse vorgestellt.

Mit ddem Media Centre Controlboard könne wie mit einer Standard-Fernbedienung auf das Fernsehprogramm des Media Center PCs zugegriffen und zwischen den Kanälen hin- und hergeschaltet werden. Auch die Aufnahme des TV-Programms lasse sich auf Tastendruck erledigen. Der Druck auf eine weitere Sondertaste öffne das DVD-Menü oder eine Liste bereits aufgezeichneter Filme. Die üblichen Mediaplayer-Tasten lösen die Funktionen Forward, Rewind, Play/Pause, Mute, Volume Up und Down aus.

Der in das Controlboard eingebaute Trackball steuert den Mauszeiger, das Scrollrad ist vorne links eingelassen, rechts vorne sitzt die rechte Maustaste. Alternativ ist die rechte Maustaste noch einmal gemeinsam mit der linken Maustaste auf der Oberfläche des Controlboards angebracht. Mit einer Breite von 38 cm ist das Keyboard recht kompakt und so leicht zu verstauen.

Basierend auf der 2,4 GHz-Funktechnologie lasse sich das Media Centre Controlboard laut Speed-Link bis zu 20 Meter entfernt von dem PC betreiben. Der Funkstandard sorge für eine sichere und störungsfreie Übertragung der Daten. Durch Batteriebetrieb ist das Controlboard unabhängig von einer externen Stromquelle. Eine LED zeigt an, wenn die Batterien nachlassen.
Den Preis sowie die Verfügbarkeit hat Speed-Link noch nicht mitgeteilt. (mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen