Kostenlose Festnetztelefonate mit Jajah

NetzwerkeTelekommunikationVoIP

Der VoIP-Dienst startet mit kostenlosen Telefonaten ins Fest- sowie die Mobilfunknetze einiger Länder.

Jajah vermittelt Gespräche zwischen zwei herkömmlichen Telefonen, der Anbieter nennt dies “webaktivierte Telefonie”. Bislang wurden dafür Gebühren fällig, doch nun startet man in zahlreichen Ländern, darunter auch Deutschland, mit Gratis-Festnetzgesprächen. Voraussetzung ist, dass beide Gesprächsteilnehmer bei Jajah registriert sind.

Darüber hinaus können nun auch Mobiltelefone in einigen Ländern wie den USA oder China kostenlos angerufen werden. Geld will Jajah künftig mit Zusatzdiensten verdienen, etwa SMS oder den neuen Business Accounts, mit denen Unternehmen mehrere User verwalten können. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen