Festplatten kriegen bald den “Flash”

Allgemein

Speichermeister Samsung kündigt soeben einen 60-nm-Chip mit 2 Gbit Kapazität und verdoppelter Schreibgeschwindigkeit an: Der “One Nand”-Flashspeicher saugt die Daten also mit 17 MByte pro Sekunde in sich hinein. Wer acht dieser Chips verlinkt, erreiche flotte 136 MByte/s Schreibgeschwindigkeit. So langsam würde ich mir als Festplatten-Hersteller Sorgen machen, denn in Mobilgeräten machen unempfindliche und flotte

Speichermeister Samsung kündigt soeben einen 60-nm-Chip mit 2 Gbit Kapazität und verdoppelter Schreibgeschwindigkeit an: Der “One Nand”-Flashspeicher saugt die Daten also mit 17 MByte pro Sekunde in sich hinein. Wer acht dieser Chips verlinkt, erreiche flotte 136 MByte/s Schreibgeschwindigkeit. So langsam würde ich mir als Festplatten-Hersteller Sorgen machen, denn in Mobilgeräten machen unempfindliche und flotte Flash-Laufwerke – sobald sie bezahlbar werden – deutlich mehr Sinn. (rm)

Link