Adobe übernimmt RAW-Software vom dänischem Anbieter Pixmantec

IT-ManagementIT-ProjekteWorkspaceZubehör

Adobe bewegt sich bei der Software für Digitalfotografie weiter in Richtung des RAW-Formates: Dazu hat das Unternehmen die Software-Technologie vom dänischen Anbieter Pixmantec gekauft.

Der Kopenhagener Entwickler Pixmantec, dessen Software jetzt Bestandteil von Adobe wird, hat mit “RawShooter” eine ganze Produktreihe zum Bearbeiten und zum Management von RAW-Bilddateien im Programm. Nun will Adobe die dahinterliegenden Technologien in seine “Lightroom“-Software integrieren.

Das Pixmantec-Produkt RawShooter Premium werde deshalb eingestellt, teilte Adobe mit. Die Freeware “RawShooter Essentials” ist auch weiterhin kostenlos zum Download zu haben – jedenfalls so lange, bis die Betaphase von “Lightroom” beendet ist. Wer bereits Kunde von Pixmantec ist, bekommt nun Support von Adobe. (mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen