Lidl steigt angeblich groß ins DSL- und VoIP-Geschäft ein

BreitbandMobileNetzwerkeWLAN

Der Discounter beabsichtigt, ab dem 13. Juli auch DSL-Zugänge zu verkaufen. Geplant sei ein Angebot, das DSL-Anschlüsse in verschiedenen Geschwindigkeiten inklusive Flatrate und der Möglichkeit zur Internet-Telefonie umfasse.

Für 19,99 Euro soll es laut einem Bericht der heutigen Computerbild-Ausgabe bei Lidl ein DSL-Starterpaket geben, das aus einem 3-Monats-Gutschein für den Anschluss inklusive Freischaltung für Internet-Telefonie besteht.

Passend dazu gebe es ein Hardware-Angebot aus DSL-Modem, VoIP-Telefon und PC-Funknetzwerk (WLAN) für 89 Euro im Regal. Auf Wunsch könne auch eine Flatrate gebucht werden. Servicefreundlich: Der Lidl-Vertrag soll monatlich kündbar sein.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen