Browsezilla: Gratis-Browser mit Adware

BrowserSicherheitSicherheitsmanagementWorkspace

Der in Namen und Aussehen an Mozilla angelehnte Browser soll den Traffic auf Porno-Websites steigern.

Mit Browsezilla wird derzeit auf verschiedenen Internet-Seiten ein kostenloser Browser zum Download angeboten, dessen Namen, Logo und Programmoberfläche den Mozilla-Produkten nachempfunden sind. Der Browser wird als besonders sicher angepriesen, enthält laut Panda Software jedoch die Adware PicsPlace, die im Hintergrund Porno-Websites aufruft, um dort den Traffic zu steigern. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen