XP Tuning Tool lässt System schrumpfen
Windows abspecken

BetriebssystemOffice-AnwendungenSoftwareWorkspaceZubehör

Auch ein bereits installiertes Windows lässt sich abspecken. Wo die XP-Bordmittel nicht mehr ausreichen, hilft die Shareware XP Lite Professional 1.6 weiter.

Die im Zusammenhang mit dem Einbau neuer Hardware oft gehörte Binsenweisheit »Never change a running system « gilt nicht mehr. Ganz im Gegenteil. Anwender, die Windows XP an ihre Wünsche anpassen möchten, sind permanent am Tweaken, Tunen und Optimieren. Ziel aller Bemühungen ist es, das letzte Quäntchen Leistung herauszuholen und die Verschwendung von Systemressourcen zu stoppen.

In der Praxis zeigt sich: XP lässt sich auf vielfältige Art und Weise optimieren, sobald es aber um das Entfernen überflüssiger Komponenten geht, kommt der Anwender nicht sehr weit ? ohne Zusatz-Tools zumindest. Eine große Hilfe auf dem Weg zum maßgeschneiderten Windows stellt XP Lite Professional 1.6 dar. Die rund 35 Euro teure Shareware analysiert eine Windows- Installation, informiert über alle installierten Komponenten und zeigt auf, welche XP-Komponenten sich auch ohne Unterstützung von XP Lite Pro 1.6 entfernen lassen.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen