DVD-Authoring: Ulead Filmbrennerei 5
HD-Videos fix auf DVD

Data & StorageSoftwareStorage

Filmbrennerei 5 sichert Videos und Bilder zuverlässig auf DVD. Der Funktionsumfang ist für den Privatanwender ausreichend.

Testbericht

DVD-Authoring: Ulead Filmbrennerei 5

Filme in den hochauflösenden Formaten 720p und 1080i sowie Fotoshows sichert Ulead Filmbrennerei 5 auf DVD. Dabei unterstützt die Software den Import von HD-Camcordern und das Brennen auf HD-DVD. Angelegt ist das Tool indes auf rasche Disk-Erstellung: Im Test erweist sich die starre Programmoberfläche als für den Videoschnitt nur bedingt verwendbar. Die Funktion Video mehrfach schneiden erlaubt das Zoomen von Filmen bis auf Bildebene, jedoch auch nur mit einer winzigen Vorschau. Eine Timeline fehlt Filmbrennerei 5. Das ist auch beim Nachvertonen hinderlich: Zwar können Filme mit Musik hinterlegt werden, für das Positionieren des Sounds muss aber ebenfalls die Mini-Vorschau genutzt werden.

Spartanisch sind die Videobearbeitungsfunktionen. Im Test lassen sich Helligkeit, Kontrast und Farbe des Rohmaterials nur automatisch optimieren. Der neue Ad-Zapper identifiziert Werbepausen anhand von Szenenwechseln. In den Testvideos findet Ad-Zapper alle Spots, scheitert aber an Sender-Trailern. Vorbildlich: Beim Transcodieren der fertigen Videos nutzt Filmbrennerei 5 im Mittel nur 80 Prozent der Prozessorleistung, so dass das Weiterarbeiten in der Textverarbeitung möglich ist. Der enthaltene MPEG-Encoder liefert einwandfreie Ergebnisse.


Testergebnis

DVD-Authoring: Ulead Filmbrennerei 5

Hersteller: Ulead
Produktname: Filmbrennerei 5

Internet: Ulead Homepage
Preis: 30 Euro (Stand 07/06. Aktuelle Preise im Preisvergleich)

Das ist neu
– Support von HD-Videos und HD-DVD-Disks
– automatische Werbeerkennung in TV-Aufnahmen
– Bewegungsmenüs und erweiterte Authoring-Features

Systemvoraussetzungen
Betriebssysteme: Windows 2000/XP
Prozessor: Pentium 4/1,8
Arbeitsspeicher: 512 Mbyte

Fazit
Filmbrennerei 5 sichert Videos und Bildern zuverlässig auf schmucken Silberscheiben. Der Funktionsumfang ist für den Privatanwender ausreichend, Bearbeitungs-Features fehlen jedoch.

Gesamtwertung: gut
Ausstattung (50%): gut
Bedienung (30%): befriedigend
Leistung (20%): gut