Toshiba: HD-DVD-Recorder mit 1-Terabyte-Festplatte

Data & StorageKomponentenStorageWorkspace

Im Juli will Toshiba einen HD-DVD-Recorder mit einer 1 Terabyte großen Festplatte in Japan auf den Markt bringen.

Der DVD-Rekorder Toshiba-“RD-A1”, erhältlich ab Juli, bietet Platz für 130 Stunden TV in HD-Auflösung. Das Gerät kann HD-DVD-R-Medien beschreiben und TV-Sendungen zusätzlich auf einer 1 Terabyte großen Festplatte ablegen. Auf die HD-DVD-R-Medien passen laut Toshiba rund 230 Minuten. Die Medien werden in Japan umgerechnet 31 Euro kosten.

Im Gegensatz zum ersten HD-DVD-Player, den Toshiba im März gezeigt hatte, wird der RD-A1 auch den HDTV-Videostandard “1080p” unterstützen. Der RD-A1 wird in Japan umgerechnet rund 2700 Euro kosten und es wird wohl noch einige Jahre dauern, bis die Preise auf ein “normales” Maß sinken. (mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen