Aldi: Navigationssystem für 299 Euro

WorkspaceZubehör

Dank TMC-Empfänger verarbeitet das Navigationssystem Staumeldungen und kann bei Bedarf eine Ausweichroute berechnen.

Das von Aldi ab dem 26. Juni verkaufte Gerät ist mit einer Samsung-CPU (300 MHz) und 64 MByte Speicher ausgerüstet. Es besitzt ein 3,5-Zoll-Display sowie einen integrierten GPS- und TMC-Empfänger.

Das mitgelieferte Kartenmaterial umfasst Westeuropa und stammt von Navteq. Auf der beiliegenden 1-GByte-Speicherkarte sind die Karten von Deutschland vorinstalliert.

Neben der Navigation versteht sich das Gerät auch auf das Abspielen von MP3s. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen